Pipa ist da

März 16, 2016

Kennt ihr das? Bei manchen Nähprojekten denkt man sich: das ist doch ganz einfach und bei anderen Projekte kommt man dann schon ins Grübeln: was da wohl auf einen zukommt?

Seit heute  gibt es bei b-Patterns einen tollen neuen Schnitt: Pipa_B, ein HOSEN-Schnitt!

Und als die liebe Ingrid gefragt hat, ob ich wieder mitnähen möchte, war ich richtig Feuer und Flamme: ICH NÄHE MEINE ERSTE EIGENE HOSE, wow! 



  
Im Nachhinein betrachtet, ist es ja gar nicht so schwer eine Hose zu nähen. Die Anleitung von b-Patterns ist wirklich toll (auch das Einnähen eines Reißverschlusses wird auf mehreren Seiten Schritt für Schritt sehr gut beschrieben).
Mein erstes Model dazu habe ich aber trotzdem aus einem Probestoff genäht, weil zuerst einmal das Passform-Testen dran war. Mein 2. Model zeige ich euch dann in einem der nächsten Posts und das hier ist sozusagen meine 3. Hose und ja .. ich bin ja wirklich ein bisschen stolz drauf!



Der Schnitt der Hose ist ein bequemer Schnitt im Boyfriend-Style, der eine schöne Bewegungsfreiheit mit sich bringt und nicht eng anliegt.  Der Bund sitzt ca. auf Hüfthöhe, die Hose ist im hinteren Oberschenkelbereich etwas weiter geschnitten und ist dadurch total bequem.
Die Hose kann ganz klassisch, aber auch mit einigen Feinheiten bzw. Raffinessen genäht werden. Ich würde dieses Model hier, als eine - eher - klassische Variante bezeichnen. Im eBook wird auf viele verschiedene Details (Knieabnäher, Kontrastnähte , Nieten, drei verschiedene Varianten für die Po-Taschen ..) eingegangen, die teilweise ja auch einen Jeans-Look ausmachen, aber ich hab fürs erste Mal ein ganz schlichtes Model gewählt.




Natürlich fehlen bei diesem Model jede Art von Nieten (ich wollte das so), aber einige andere Probenäh-Mädels haben sich da schon ordentlich ausgetobt


Nachdem die "Figur einer Frau" meiner Meinung nach, ja eine eigene Wissenschaft ist und wir (obwohl uns die Kleidungsindustrie was anderes vor machen möchte) alle individuell sind, gibt so ein Schnitt einen bestimmten Standard vor, den wir dann an unseren Körper anpassen können. Ingrid hat in ihrem eBook dazu einige Seiten an Ratschläge mit eingebaut, die man sich näher anschauen sollte, sodass aus diesem tollen Schnitt für jeden eine "Wohlfühlhose" werden kann (zB Verlängern/Verkürzen des Schnittes, schlanker oder kräftiger Po .. ).





Leider war es an dem Tag, an dem die Fotos entstanden sind draußen eher regnerisch, sodass wir uns drinnen austoben mussten und irgendwie konnte ich mich bei den vielen Bildern gar nicht richtig entscheiden, also hab ich euch heute eine richtige Bilderflut dagelassen.











Ich werde diese Hose gleich heute Abend bei einer Geburtstagsfeier ausführen und intensiv die Bequemlichkeit testen :-)

Habt einen schönen Donnerstag, ihr Lieben!
Lieben Gruß,
Esther


Details:
Schnitt: Pipa_B von b-Patterns
Stoff: dünner Jeansstoff mit Elasthan-Anteil vom hiesigen Stoffgeschäft
Größe: 40
Verlinkt: mit RUMS und Create in Austria

You Might Also Like

16 Kommentare

  1. Da kannst Du auch stolz sein!! Super geworden! Es hat Spaß gemacht mit Euch :-)
    Liebe Grüß
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Doro, du hast aber auch eine mega-tolle Hose gemacht. LG, Esther

      Löschen
  2. Die Hose ist super schön! Da kannst du echt stolz auf dich sein! Da sieht keiner das die nicht gekauft ist! Das macht mir wirklich Mut mich auch endlich an eine richtige Hose zu trauen! Toll!

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du musst dich unbedingt trauen, es ist wirklich gar nicht so schlimm. Und mit einer tollen Anleitung schafft man auch die letzten "Hürden". LG, Esther

      Löschen
  3. Wow, deine Hose ist dir wirklich gut gelungen! Kompliment! <3 Passt dir ausgezeichnet! LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. Das wollte ich dich eigentlich schon die ganze Zeit fragen, die Hose sieht aus wie gekauft. Also wären da nicht ein paar eindeutige Details, an der ich PIPA wiederkenne - würde ich sagen, du erzählst uns was :-). Glückwunsch nochmal, sehr gelungen Esther.

    AntwortenLöschen
  5. die gefällt mir ganz besonders, ist ja mein hosen-zwilling. ;) richtig schön geworden.
    viel spaß heut abend beim geburtstag.
    glg
    molli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaanke, du lieber Hosen-Zwilling :-) LG, Esther

      Löschen
  6. Die Hose sieht einfach nur super aus👍!
    Lg Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Wirklich toll - auch ohne Nieten. Sehr schick! Gefällt mir gut! Ich bin richtig begeistert und vielleicht irgendwann nähe ich mir auch eine. Jetzt gehe ich stöbern, Dein Beitrag fiel mir bei RUMS ins Auge. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar. LG

      Löschen
  8. Eine tolle Hose, die wirklich wie gekauft ausschaut! Ich bin gerade auf der Suche nach einem Hosenschnitt, nachdem ich mich munter mit Oberteilen ausgetobt habe. Und dieser überzeugt mit deiner genähten Hose wunderbar!
    Viele Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.