Falttasche Lola No3

Januar 23, 2018

Die erste Lola, die ich von b-patterns genäht habe, hat es mir beim Einkaufen ziemlich angetan. Hier habe ich sie euch gezeigt. Ich dachte zuerst immer, dass sie mir zu groß ist, aber sie passt vom Fassungsvolumen wunderbar.

Unsicher, wie ich dabei zuerst war, habe ich die 2. und 3. Lola etwas kleiner gemacht, weil sie ziemlich zeitgleich entstanden sind, aber meine nächste wird sicherlich wieder in der Originalgröße genäht. 




Die Lola, die ich euch heute zeige, ist noch vor den Weihnachtsfeiertagen entstanden und war ein Abschiedsgeschenk für eine liebe Arbeitskollegin, die uns jetzt Anfang des Jahres verlässt. 


Die Fronttasche vorne (dort wo sich die große Tasche ganz klein verstecken kann) habe ich dieses Mal mit einem elastischen Gummiband umrundet. Und ein kleines Stück davon habe ich zusätzlich im oberen Bereich bei den Trägern noch einmal aufgenäht, so dass es sich noch einmal wiederholt. 






Weiters habe ich hier auch wieder einen Kordelstopper angebracht, der auch in der Beschreibung empfohlen wird und die Tasche dann ganz einfach besser zusammenhält.


Ich finde diese Art von "Täschchen" für das Einkaufen wirklich ideal. Ich habe immer 2-3 dieser Art in meiner Handtasche, da ich Plastiksackerln so gar nicht mag und ich mir nicht immer Papiertaschen kaufen mag. 

Aber nicht nur zum Einkaufen finde ich sie super, sondern auch als kleines, nettes Geschenk, wenn man jemanden einen Freude machen möchte. 






Bis zum nächsten Mal,
Esther 


Details:
Schnitt: Falttasche Lola von b-patterns
Größe: das kleinere Schnittmuster auf 67 % verkleinert
Stoff: bunter etwas festerer Baumwollstoff aus meinem Fundus
Verlinkt: Create in Austria, Creadienstag, Dienstagsdinge




You Might Also Like

0 Kommentare

Powered by Blogger.